Neuerscheinungen

!
!

Kein Wasser, kein Mond

Klappenbroschur
304 Seiten

Zehn enigmatische ZEN-GESCHICHTEN – Anekdoten, die von japanischen ZEN-MEISTERN zur Weitergabe der Lehren Buddhas eingesetzt wurden. Ähnlich der Tradition der „Haiku“, sind ZEN-GESCHICHTEN eine vollendete Kunstform. Osho kommentiert sie im Licht der modernen Psychologie und seiner eigenen Bewusstseinsarbeit. So erschließt sich dem Leser mühelos die Welt des ZEN.

Worte eines Mannes ohne Worte

Klappenbroschur
120 Seiten

Aphorismen aus der wortlosen Stille. Auch wenn Osho über Jahre unzählige Vorträge gehalten und enorm viel gesprochen hat, war er doch in der wortlosen Stille zu Hause. Deswegen gelingt es ihm besonders gut, diesen Zustand jenseits der Worte mit Worten zu beschreiben.

Die Kraft des freien Denkens

Klappenbroschur
256 Seiten

Worum geht es? Zu einem freien Geist gehört auch die Fähigkeit, Fragen zu stellen und sich mit etablierten Systemen kritisch auseinanderzusetzen. In diesem dritten Band der Authentisch-Leben-Reihe widmet sich Osho grundsätzlichen Fragen zu traditionellen Glaubenssystemen und analysiert diese in radikaler Weise auf religiöser, politischer und sozialer Ebene. Was ist besonders? Hier werden Fragen gestellt, die eine aktuelle Dringlichkeit für jeden von uns haben – keine philosophischen Fragen, sondern Fragen, die von existenzieller Bedeutung sind.

Aspects of Meditation

 

6 Büchlein à 64 Seiten im Mini-Schuber Format: 120 x 80 x 40 mm

Osho hat viele Meditationstechniken entwickelt, die sehr hilfreich sind und weltweit praktiziert werden. Nachzulesen im „Orangenen Buch“. Dieses „Sixpack“ ist jedoch einem anderen Aspekt gewidmet, den alle, die zu sehr auf Techniken erpicht sind, meist übersehen: dass Meditation grundsätzlich kein Ergebnis von Techniken ist − sondern von Erkenntnis. Das gilt nicht nur für die sogenannten alten Meditationstechniken, sondern auch für die modernen „wissenschaftlichen“ Methoden. Meditation im westlichen Verständnis ist darauf aus, etwas zu verbessern: Man meditiert, um besser arbeiten und leistungsfähiger werden zu können! Meditationen werden „gemacht“.

Osho dagegen lädt zu einem tieferen Verständnis von Meditation ein. Meditation heißt, den Verstand hinter sich zu lassen und in unserm Bewusstsein nach etwas zu forschen, das weit über den Verstand hinausgeht. So wird klar, dass es beim Meditieren darauf ankommt, seine eigenen versteckten Gedankenprozesse zu beobachten und zu verstehen. Wenn dies gelingt, wird eine hohe Bewusstheit aufsteigen, die nicht aus dem Verstand kommt − sie entspringt dem eigentlichen Wesen, der eigenen Seele.

Band 1 − Mit dem Körper fängt alles an
Band 2 − Meditation − Das Sprungbrett ins Dasein
Band 3 − Bewusstheit ist der Schlüssel
Band 4 − Gesundheit und Meditation
Band 5 − Die Tricks des Verstandes
Band 6 − Abenteuer Meditation

Osho von A-Z

312 Seiten, gebunden

Die Innenwelt braucht ihren eigenen Wortschatz und Osho ist ein Meister darin, zu beschreiben, was für Erfahrungen wir in dieser Innenwelt machen einfach, erfrischend und klar. Osho von A-Z ist nicht nur ein Wörterbuch, sondern ein Buch über die Dinge des Lebens selbst. Es enthält prägnante Zitate Oshos zu den unterschiedlichsten Themen. Für alle die mit Osho nicht vertraut sind ist dieses Buch eine Einführung in seine Denkweise und seinen Lebensstil gleichzeitig aber auch ein unterhaltsames, lesenswertes Nachschlagewerk. Er definiert und interpretiert traditionelle und zeitgenössische Themen im heutigen Kontext: Von A wie Absolut bis Z wie Zweifel nie fehlt es an Tiefe und Verständnis. · Lebenshilfe light für jeden Tag · Von einem Feinschmecker der Worte · Tiefsinnig, frisch, undogmatisch

Zen und die Freud'sche Couch

Hardcover, 280 Seiten

Der Unterschied zwischen negativer Leere (Burnout) und der Leere des Geistes · Über Zen-Meister, Hochstapler und Freud · Erfrischender Zugang zum innersten Kern von Zen · Zen vermag alles, was wir denken und fühlen, oft tiefer zu durchschauen als die sehr viel später entstandene Psychologie Freuds. Die Welt des Zen kann uns wirklich noch viel Neues beibringen, was uns selbst und unsere menschlichen Hauptprobleme betrifft. Anhand von Zen-Geschichten lotet Osho die geheimnisvolle Welt des Zen bis in die letzten Feinheiten aus. Buddhas Schüler Subhuti, der in diesem Buch exemplarisch für die Zen-Erfahrungen steht, wird im selben Moment, da er die Leere des Geistes erfährt, von Blüten überschüttet. Oshos Kommentar zu diesen ungewöhnlich klingenden Geschichten erhellt den enormen Unterschied zwischen der im Westen bekannten negativen Leere und der Leere des Geistes.

Das blaue Meditationsbuch +DVD

Kartoniert, 352 Seiten

OSHOS Standardwerk über Meditation.

 Meditation hilft uns, den Geist zu befrieden, uns frei zu machen von den Erwartungen anderer und uns anzunehmen, wie wir sind. Osho war sein Leben lang bemüht, die östlichen Weisheitstraditionen dem westlichen Kulturkreis zu erschließen.
Er entwickelte Meditationstechniken, die es auch dem stressgeplagten westlichen Menschen erlauben, Meditation in seinen Lebensstil zu integrieren und davon zu profitieren. Dieser Band führt den Leser in alles ein, was er für die erfolgreiche Meditationspraxis wissen muss. Angefangen von den äußeren Voraussetzungen über die richtige Geisteshaltung bis hin zur berühmten aktiven Meditation , zu Atem- Herz-, Licht-, Klang- und Zen-Meditation und der Fokussierung auf das Dritte Auge. Wichtige Hinweise auf Fallen und Dinge, die bei der Meditation schief laufen können, machen Das blaue Meditationsbuch zu einem überaus wertvollen Wegweiser.

Buch plus DVD, Laufzeit 51 min.

Die Kraft der Selbstachtung +DVD

Klappenbroschur, 432 Seiten

Osho weist mit mitten aus dem Leben gegriffenen Beispielen darauf hin, wie jeder sich immer wieder niederdrücken lässt, klein macht, und dann automatisch offen ist für Manipulation. Aber wir können auch aufwachen und uns von den Einschränkungen befreien, die wir selbst geschaffen haben. Statt ständig eine Haltung einzunehmen, die an das Mitgefühl unserer Umgebung appelliert, sollten wir uns selbst zum Gestalter unseres Lebens machen. Die Kraft des Selbstachtung zu erfahren, ist der erste Schritt dazu. Ein Buch, das weit über alle Ansätze von Positivem Denken hinausgeht.

Ich aber sage Euch


340 S., Gebunden

Jesus Gottessohn oder Mystiker?

Dreißig Jahre vergingen mit Reisen und Suchen; nur drei Jahre verblieben Jesus für seine Arbeit mit anderen, nur drei Jahre war er als Meister tätig. Das ist der Grund, warum die Christen keine Geschichten über Jesus kennen, weil er dreißig Jahre im Geheimen in Mysterienschulen verbrachte. Und diese dreißig Jahre haben nichts mit dem Christentum zu tun: Diese umwälzenden Kommentare zu einigen der bekanntesten Episoden aus dem Neuen Testament widerlegen Zeile für Zeile die Hypothese, dass Jesus ein übernatürlich gezeugter Wunderwirker, sondern vielmehr ein Mystiker war. Ein Mensch aus Fleisch und Blut, der dieselbe Erweckung des Bewusstseins erfahren hat wie die erleuchteten Meister aus dem asiatischen Raum. Osho lässt keinen Zweifel daran, dass die biblischen Geschichten vom Leben Jesu nie als historische Tatsachenberichte gedacht waren, sondern als Lehrgleichnisse zur spirituellen Anleitung kommender Generationen.

Verliebt in das Leben

Neue Sichtweisen über Nietzsches "Also sprach Zarathustra"

Gebunden, 256 Seiten

• Östliche Spiritualität trifft auf westliche Philosophie 
• Der Unterschied zwischen Weisheit und Wissen, Unschuld und Ego
• Ein Plädoyer gegen Halbherzigkeit und falsche Demut

„Friedrich Nietzsche wird missverstanden, und dieses Missverständnis hat katastrophale Auswirkungen gehabt. Aber das ließ sich vielleicht nicht vermeiden. Um einen Mann wie Nietzsche zu verstehen, muss man zumindest dieselbe Bewusstseinsebene haben, wenn nicht eine höhere. Adolf Hitler ist so zurückgeblieben - einfach undenkbar, dass er verstehen kann, was Nietzsche gemeint hat! Doch ausgerechnet er machte sich zum Propheten von Nietzsches Philosophie. Und so zurückgeblieben, wie er war, interpretierte er ihn auch. Doch Friedrich Nietzsche muss erneut interpretiert werden, damit wir all den Unfug, mit dem die Nazis seine großartige Philosophie entstellt haben, endlich auf den Müll werfen können.“ Osho