Silence

In den Korb
  • Beschreibung

Eine Pilgerreise in dein innerstes Sein

Osho

220 Seiten

Üblicherweise wird Stille oft als etwas Negatives verstanden, als etwas Leeres, etwas Totes. Ein weit verbreitetes Missverständnis, sagt Osho, da bisher nur wenige Menschen wirkliche Stille erlebt haben, denn dafür braucht man ein empfängliches, offenes Herz. Die Stille, die in diesem offenen Zustand in der Meditation entstehen kann, ist keine Totenstille, sondern lebendig und spürbar, aber nicht von Gedanken gestört. Als Osho anfing zu lehren, veranstaltete er sogenannte Meditation Camps. Dieses Buch ist ein Mitschnitt von einem dieser Camps. Die angeleiteten Meditationen geben eine Kostprobe von dieser Stille, die so wesentlich ist, um die Wahrheit des Lebens zu erfahren. Humorvolle, bodenständige Geschichten veranschaulichen dazu, wie wertvoll es ist, in Harmonie mit der Existenz zu schwingen.