Tantra - Mann/Frau

!

Das Buch der Geheimnisse- Gesamtausgabe

Gesamtausgabe "The Book of Secrets" Band 1 - 5
(Das Buch der Geheimnisse/Die Welt des Tantra/Das Mysterium der Liebe/Das Licht der Bewußtheit/Das Potential der Leere)
1320 S., Gebunden

112 Schlüssel zur inneren Wahrheit

Der spirituelle Reiseführer zu umfassendem Erwachen

»Das Buch der Geheimnisse« nimmt innerhalb Oshos umfangreichen Werks eine Sonderstellung ein. Formal handelt es sich um einen Kommentar zu einer alten tantrischen Schrift, die Gott Shiva der indischen Mythologie zufolge der Welt übergeben hat. Sein Inhalt bietet einen spirituellen Reiseführer – den Weg zu umfassendem Erwachen mit dem Ziel der vollen Entfaltung unserer Menschlichkeit. »Das Buch der Geheimnisse« wird von Kennern als Oshos große Synthese seiner spirituellen Weltsicht betrachtet. Es enthält 112 Meditationstechniken und das große Versprechen, dass jeder Suchende dort die für ihn stimmige Meditation finden wird. Ein Buch fürs Leben, dessen Gehalt man nicht von heute auf morgen erfassen kann. Wer sich tiefer darauf einlässt, den wird es grundlegend verwandeln.

Tantra - die höchste Einsicht

352 S., Broschur

Kommentare zum Tantra des tibetischen Buddhismus

Vor tausend Jahren entstand aus der tiefen Kommunion zwischen dem erleuchteten Meister Tilopa und seinem Schüler Naropa der „Gesang vom Mahamudra“. Das ungewöhnliche Dokument führt zum innersten Kern des tibetischen Tantra, das Osho kommentiert.

Die tantrische Vision

Neuauflage!

 

Wie die Liebe uns verändert

384 S., Broschur

Weisheit, Liebe, Spontaneität und Sex

Der
Begründer des buddhistischen Tantra, Saraha, der vor über 2000 Jahren in Indien lebte und von dessen „Lied an den König“ dieser Text handelt, trifft eine Pfeilmacherin, die ihn die Kunst der Verschmelzung lehrt. Er, der gebildete Brahmane, sieht wie diese junge Frau, die zur untersten Kaste gehört, völlig in ihre Arbeit vertieft einen Pfeil schnitzt. Als er fertig ist, schließt sie ein Auge und macht das andere Auge auf, als ziele sie auf einen unsichtbaren Punkt … genau in der Mitte. Zum ersten Mal begreift er, was Buddha damit meint, wenn er davon spricht, genau in der Mitte zu bleiben. Unter der Anleitung dieser Pfeilmacherin wird Saraha zum Tantriker.

„Das Wichtigste am Tantra ist, dass die Welt nicht in Oben und Unten gespalten, sondern aus einem Guss ist. Das Höhere schließt das Niedere ein, das Niedere schließt das Höhere ein. Das Oben ist im Unten verborgen – deshalb braucht das Unten auch nicht geleugnet zu werden. Man muss das Niedere sich nur entwickeln lassen – dann wird es zum Höheren.“ Osho

Tantra, Spiritualität & Sex

144 S., Broschur

Sexualität und Spiritualität – sind die beiden Seiten derselben Ener-gie, die genutzt werden kann zum inneren Transformationsprozess. Ein Manifest der tantrischen Revolution, die alle Grenzen unserer konventionellen Moral sprengt.

Der Traum von Mann und Frau

272 S., Broschur

Über die Auflösung der Dualität

Als C.G. Jung von Anima und Animus sprach, klang das für die westlichen „psychologischen“ Ohren geradezu revolutionär. Zu diesem Zeitpunkt war nur wenigen bekannt, dass es in China eine uralte taoistische Schrift gab, die nicht nur die Existenz von Anima und Animus beschrieb, sondern auch Wege aufzeigte, wie der Mensch zu einer Harmonie zwischen diesen beiden, in sich als unvereinbar erlebten Seiten gelangen kann – der männlichen und der weiblichen.

Ein Arbeitsbuch für alle, die an der Aufhebung fixierter Rollenbilder interessiert sind.

Mann und Frau

240 S., Broschur

Der Tanz der Energien

Im Westen neigen wir Menschen dazu, die männliche Seite zu sehr zu betonen und ein einseitiges Leben zu führen. Die jedem Menschen gleichermaßen inhärente weibliche Seite wird meist übergangen. Wahre Lebensfreude, Glück und Gesundheit stellen sich jedoch ein, wenn Männliches und Weibliches im Einklang schwingen und gleichermaßen Anteil haben. In seinen Meditationen und Unterweisungen lehrt Osho die Kunst, männliche und weibliche Energien in Einklang zu bringen und so Lebensfreude zu gewinnen.

Sex - das missverstandene Geschenk

416 S., Broschur

Sexualität, Liebe und höheres Bewusstsein

Sex wurde in den vergangenen Jahrhunderten in fast allen Kulturen dämonisiert. Statt diese natürliche Energie auszuschöpfen, verkrampfen wir uns. Osho lehrt einen Umgang mit Sex, der gesund, natürlich und spielerisch ist, frei von Schuld und Unterdrückung. Osho zeigt, wie wir Sex als wichtige Stufe unserer langen Reise zu größerer Selbstbewusstheit und Lebensfreude nutzen können.
"Das Buch stellt den Zusammenhang zwischen Sexualität und Transzendenz her und zeigt, dass Sex sowohl für das körperliche als auch für das geistige Wohlbefinden wichtig ist." Publisher's Weekly

Das Buch der Männer- Die Krise als Chance nutzen

652 S., Broschur

Vom Roboter zum befreiten Mann

Der Mann von heute lebt in einem selbstgewählten Gefängnis der Anpassung an gesellschaftliche Normen und versucht, den steigenden Anforderungen seiner Umgebung gerecht zu werden, ohne zu wissen, wer er wirklich ist. Die alten Selbstbilder von »Männlichkeit« sind ins Wanken geraten, und verunsichert sucht der Mann nach neuen Rollenbildern. Doch die Lösung läßt sich nicht in äußeren Formen, Strukturen und Zielen finden, sondern nur im eigenen Innern.Anhand von 40 archetypischen Bildern wird das ganze Spektrum des männlichen Rollenverhaltens durchleuchtet und Osho, der provokante spirituelle Lehrer, zeigt, wie der Mann durch Verstehen, Selbstliebe und Meditation vom Kopf ins Herz, vom Tun zum Sein gelangen kann. Osho weist den Weg vom Sex zur Liebe, von Frustration zur Lebensfreude, von Abhängigkeit zu Bewußtheit und Freiheit.

Intimität - Vertraue dir selbst und den anderen

220 S., Broschur

Die Angst vor Nähe verlieren

Fast jeder Mensch hat Angst vor wirklicher Nähe und Intimität, die mehr ist als nur eine kurze, oberflächliche Begegnung. Allzu sehr fürchten wir Verletzung und Missbrauch. Und doch sehnen wir uns gleichzeitig nach mehr Geborgenheit, emotionaler Wärme und wahrem Vertrauen. Wie dieser Widerspruch entsteht und wie er überwunden werden kann, erläutert Osho, der große tantrische Meister, in den Texten dieser Anthologie.Seine Vision vom Menschsein, die lebendige Sinnlichkeit mit meditativem Bewusstsein verbindet und geradewegs zum Kern des menschlichen Wesens führt, hat bis heute nichts an Brisanz und Aktualität verloren.

Liebe beginnt nach den Flitterwochen

160 S., Broschur

Ein Klassiker der „Kleinen Reihe“ zu Themen wie: Liebe & Hass, Liebe & Freiheit, Liebe & Treue, Liebe & Ehe, Liebe & Romantik, Liebe &...

Beziehungsdrama oder Liebesabenteuer

160 S., Broschur

Ein Lesebuch über Beziehungskisten: Über Frauen, Gattinnen, Emanzen und Geliebte; Männer, Gatten, Machos und Liebhaber; Eifersucht und Treue, Einsamkeit und Alleinsein.

Liebe, Freiheit, Alleinsein

352 S., Broschur

Oshos Vision einer neuen Geschlechterbeziehung. Freiheit und Liebe gehören für Osho untrennbar zusammen. Er fordert, dass sich Mann und Frau aus ihrer Sklaverei lösen und einander die Freiheit schenken. Soll eine Beziehung gelingen, muus jeder Partner auch allein sein können. Osho sieht Alleinsein nicht als gegensatz zum Geliebtwerden, sondern als dessen Ergänzung. Liebe, Freiheit, Alleinsein - die Triade des verwirklichten Menschen in der modernen Gesellschaft.