Meditation

!
!

Aspects of Meditation

 

6 Büchlein à 64 Seiten im Mini-Schuber Format: 120 x 80 x 40 mm

Osho hat viele Meditationstechniken entwickelt, die sehr hilfreich sind und weltweit praktiziert werden. Nachzulesen im „Orangenen Buch“. Dieses „Sixpack“ ist jedoch einem anderen Aspekt gewidmet, den alle, die zu sehr auf Techniken erpicht sind, meist übersehen: dass Meditation grundsätzlich kein Ergebnis von Techniken ist − sondern von Erkenntnis. Das gilt nicht nur für die sogenannten alten Meditationstechniken, sondern auch für die modernen „wissenschaftlichen“ Methoden. Meditation im westlichen Verständnis ist darauf aus, etwas zu verbessern: Man meditiert, um besser arbeiten und leistungsfähiger werden zu können! Meditationen werden „gemacht“.

Osho dagegen lädt zu einem tieferen Verständnis von Meditation ein. Meditation heißt, den Verstand hinter sich zu lassen und in unserm Bewusstsein nach etwas zu forschen, das weit über den Verstand hinausgeht. So wird klar, dass es beim Meditieren darauf ankommt, seine eigenen versteckten Gedankenprozesse zu beobachten und zu verstehen. Wenn dies gelingt, wird eine hohe Bewusstheit aufsteigen, die nicht aus dem Verstand kommt − sie entspringt dem eigentlichen Wesen, der eigenen Seele.

Band 1 − Mit dem Körper fängt alles an
Band 2 − Meditation − Das Sprungbrett ins Dasein
Band 3 − Bewusstheit ist der Schlüssel
Band 4 − Gesundheit und Meditation
Band 5 − Die Tricks des Verstandes
Band 6 − Abenteuer Meditation

Osho von A-Z

312 Seiten, gebunden

Die Innenwelt braucht ihren eigenen Wortschatz und Osho ist ein Meister darin, zu beschreiben, was für Erfahrungen wir in dieser Innenwelt machen einfach, erfrischend und klar. Osho von A-Z ist nicht nur ein Wörterbuch, sondern ein Buch über die Dinge des Lebens selbst. Es enthält prägnante Zitate Oshos zu den unterschiedlichsten Themen. Für alle die mit Osho nicht vertraut sind ist dieses Buch eine Einführung in seine Denkweise und seinen Lebensstil gleichzeitig aber auch ein unterhaltsames, lesenswertes Nachschlagewerk. Er definiert und interpretiert traditionelle und zeitgenössische Themen im heutigen Kontext: Von A wie Absolut bis Z wie Zweifel nie fehlt es an Tiefe und Verständnis. · Lebenshilfe light für jeden Tag · Von einem Feinschmecker der Worte · Tiefsinnig, frisch, undogmatisch

Das Feuer der Meditation

256 S., Broschur

Vom Trubel des Alltags zu Stille, Tiefe, Sein

Ein Juwel unter den Büchern die es zum Thema Meditation gibt. Einerseits poetisch, andererseits wissenschaftlich präzise, führt dieses Buch durch die verschiedenen Erfahrungsebenen der Meditation. Entstanden in der Athmosphäre eines Meditationsretreats in den 60er Jahren, spürt man in jeder Zeile die intime Nähe des Meisters. Dieses Buch kreiiert Sehnsucht, nach mehr … Tiefe, Stille, Sein.

Das Orangene Buch

256 S., Broschur

Die Meditationstechniken Oshos

Das Orangene Buch ist der Klassiker unter den Meditationsbüchern. Unter den über 90 Meditationen, die in diesem Buch vorgestellt werden, ist für jeden Leser die Richtige dabei. Die oft unorthodoxen Techniken sind einzigartig in ihrer Originalität und Frische.

„Meditation ist ein Zustand des Nicht-Wollens, ein Zustand des Nicht-Tuns. Es ist Entspannung. Du lässt dich einfach in dein innerstes Sein hineinfallen, und dieses Sein ist das Sein des Alls. Wenn man sich konzentriert, arbeitet der Verstand, zieht logische Schlüsse; du tust etwas. Konzentration kommt aus der Vergangenheit. Die Meditation kennt keine logischen Schlüsse. Du tust nichts, du bist einfach nur.
Laotse spricht von Wei-Wu-Wei: Tun durch Nicht-Tun. Es ist das, wovon die Zen-Meister aller Zeiten gesprochen haben: Du sitzt still da, tust nichts, der Frühling kommt und das Gras wächst von selbst.“

Meditation als Chance

Die Kunst sich von der Last unnötiger Gedanken zu lösen

229 S., Broschur

Bei den aktiven Osho-Meditationen kann der Praktizierende seinen Bewegungsdrang ausleben, sich lockern und Energie in jeden Winkel seines Körpers bringen. Dann ist es leichter, zu entspannen und still zu werden. Eine ideale Meditation, um den Alltag hinter sich zu lassen, die Aufmerksamkeit auf den eigenen Körper zu richten und den Energiefluss anzuregen.Wir alle kennen Bilder, auf denen Menschen mit geschlossenen Augen in wunderschönen Positionen sitzen und Frieden und Entspannung ausstrahlen. Das würden wir auch gerne, aber unsere Realität sieht anders aus ... eine Gedankenflut tobt in unserem Kopf. Wir verspannen, statt zu entspannen.

Nach Oshos Auffassung muss heutzutage auf dem Weg nach innen, das rasante Tempo einer modernen Lebensweise berücksichtigt werden. Deshalb basiert sein innovativer Ansatz darauf, dass erst der Stress und die Spannungen, die sich in Körper und Geist angesammelt haben, abgebaut werden müssen. Seine aktiven Meditationen befähigen uns, unterdrückte Gefühle auszudrücken und so wieder einen leeren Raum zu schaffen, aus dem heraus wir einen meditativen Zustand erfahren still, entspannt und in Einklang mit uns selbst.

Was ist Meditation?

112 S., Broschur, illustriert

inkl. Türschild „Meditation - Bitte nicht stören“

Auf diese Frage gibt Osho auf vielfältige Weise Antwort: Meditation ist Spaß, ein Feiern, Entspannung. Meditation ist wissenschaftlich, ein Experiment, eine Transformation. Wer bereits Meditation erforscht, wird sein eigenes Verständnis durch des Autors Einsichten vertieft und bereichert finden.

Was kann ich tun?

228 S., Broschur

101 einfache Methoden, um Stress und emotionale Probleme zu lindern

In seiner jahrzehntelangen praktischen Tätigkeit entwickelte der spirituelle Meister Osho spezielle Meditationstechniken, die es selbst unter Stress und emotionalem Druck ermöglichen, innere Ruhe zu bewahren. Der Band stellt 50 dieser Techniken vor. Sie wurden zum Teil aus Oshos Sitzungen zusammengetragen und zum Teil seinen Vorträgen entnommen. Der Leser findet in dieser Sammlung Meditationsübungen für die kleinen und großen Krisen des täglichen Lebens. Er lernt Stress zu bewältigen, Stimmungen zu beeinflussen, Beziehungsprobleme zu lindern und sein Liebespotenzial zu stärken. Poetische Texte aus den von Osho gelehrten spirituellen Traditionen des Sufismus, Buddhismus und Taoismus helfen den Übenden weiter auf ihrem Weg.