vierduftfloeten

Duftflöten

Diese Duftflöte der Firma AROMAROSE ist der ideale "Duftträger" für Pomander und Quintessenzen. Im Inneren des Körpers befindet sich ein poröses Stäbchen, das als Duftspeicher dient.
Anwendung:
In der Regel reichen 1-2 Tropfen der Essenz für eine Woche Aromagenuss. Danach (oder auch früher) kann der Speicher neu befüllt werden. Bei Verwendung einer neuen Essenz, sollte der Duftspeicher gewechselt werden. Nach ein paar Monaten wird die Sättigung des Speichers erreicht und er sollte erneuert werden.

Zum Aufbringen oder Wechseln des Duftes wird der Duftspeicher mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes (z. B. einer Stecknadel) aus der Duftflöte entfernt, mit dem gewünschten Duft getränkt bzw. besprüht und danach wieder in die Duftflöte hineingeschoben. Sie können auch die Löcher an der Rückseite der Duftflöte nutzen, um den Duftspeicher zu tränken. Die beste Wirkung wird erzielt, wenn das Schmuckstück direkt auf der Haut liegt und sich dadurch erwärmt. Dies beschleunigt die Duftausstrahlung und die Intensität des Duftes. Sollten Sie für eine längere Zeit nur einen Duft nutzen, beachten Sie bitte, dass der Duftspeicher spätestens nach zwei Monaten gewechselt werden sollte, besonders wenn Sie ätherische Öle einsetzen.
!
1-2 Tagen

Duftkugel aus Altsilber

Der versilberte Duftkugel Kettenanhänger ist mit ornamentalen Formen und einem roten Schmuckstein dezent verziert. Im Hohlraum des Schmuckstücks befindet sich eine poröse Duftträgerkugel. Der Anhänger wird zusätzlichen mit einem weiteren Ersatzduftspeicher in einem hellen Organzabeutel geliefert.